Postservice Fragen und Antworten


Die häufigsten Fragen und Antworten unserer Domizilnehmer

 

Häufige Fragen der Domizilnehmer haben wir zusammengelegt. Die Kundenzufriedenheit hat bei uns oberste Priorität. Lesen Sie die meisten Fragen der Kunden. Bei offenen Fragen können Sie uns gerne jederzeit kontaktieren.

 

Allgemeine Fragen zu unserem Postservice:

 

Frage: Können Pakete auch aufbewahrt und nachgesendet werden?

Antwort: Ja - unser Service erlaubt es Pakete aufzubewahren und nachzusenden.

Frage: Werden Post-Pakete / Retoure / Rückläufer angenommen ?

Antwort: Ja Postpakete nehmen wir für unsere Kunden selbstverständlich auch an. Da Pakete nicht per Email verschickt werden können, lagern wir die Pakete im unserem Logistikzentrum.

 

Frage:  ist es möglich die Postadresse nach einer Unterbrechung weiter zu nutzen - die gleiche Adresse inkl. Namenschild? 

 

Antwort: Das ist auf alle Fälle möglich wenn früh genug ein Hinweis dazu vermerkt wird, die selbe Adresse nochmal nutzen zu wollen.

 

Frage:  wo befinden sich die Postadressen?

 

Antwort: wir verfügen bundesweit über Postadressen, derzeit sind unsere Kapazitäten jedoch ausgeschöpft, so das zur Zeit nur noch die Stadt Köln zur Verfügung steht. Dies ändert sich wieder im neuen Jahr.


Frage: Kann ich jederzeit meinen Firmennamen ändern lassen ? (Firmenanschrift/Geschäftsadresse)

Antwort: Das können Sie selbstverständlich gerne tun. Wir passen dann den neuen Firmennamen an.

Frage: Wie funktioniert das mit der Telefonnummer genau ? (nur für Geschäftsadressen)

Antwort: Sie erhalten von uns eine Telefonnummer passend zu unserem Standort Deutschland. Die Rufnummer leiten wir auf auf Wunsch kostenlos auf ihre Festnetznummer in Deutschland. Sie zahlen lediglich pro Gespräch eine einmalige Verbindungsgebühr von 0,60,- Cent, das gilt für Gespräche aus dem gesamten EU Bereich. Unsere Kunden erhalten einmal monatlich Verbindungsnachweise.

Frage: Muss ich irgendwas unterschreiben ?

Antwort: Da unsere Rechnungen elektronisch erstellt werden, muß ein Domizilnehmer nichts unterschreiben. Ausgenommen für Geschäftskunden - Kommt ein Domizilvertrag für eine GmbH, AG oder Einzelunternehmen mit Firmengründung zu stande, muß dieser Vertrag selbstverständlich unterschrieben werden. Hier sind unsere Kunden nicht an lange Vertragszeiten gebunden. Die Vertragszeiten können frei gewählt und monatlich gekündigt werden.

Frage: Kann ich als Privatperson bestellen ?

Antwort: Selbstverständlich können Sie als Privatperson jederzeit eine Domiziladresse buchen und nutzen.

Frage: Wie sind Ihre Geschäftszeiten ?

Antwort: Unsere Geschäftszeiten sind von Montag bis Freitag von 8 Uhr bis 24 Uhr. Die Post wird auch am Samstag angenommen.

Frage: Kann ich als Firma bestellen ?

Antwort: Selbstverständlich können Sie das gerne tun, egal ob Privatperson, Einzelunternehmen, GmbH oder AG. Jeder kann unseren Service buchen und nutzen.

 

 

Fragen zur Buchaltung:

 

 Frage: Übernehmen Sie auch die Buchhaltungen für mein Unternehmen?

 

Antwort:Wir übernehmen keine Buchhaltungen für ein Unternehmen. Wir können dem Unternehmen gerne einen Buchhalter oder Steuerberater vor Ort vermitteln.

 
Frage: Wenn ich eine Rechnung zu spät zahle kommen dann Mahngebühren hinzu ?

Antwort: Mahngebühren fallen keine an. Die Leistung wird für den nichtbezahlten Zeitraum eingestellt. Nach 60 Tagen Verzug kündigen wir den Service. Daher sollten Sie uns immer rechtszeitig kontaktieren damit wichtige Post nicht in Verzug geraten kann.

Frage: Wie sieht es Steuerrechtlich aus, kann ich die Rechnungen absetzen ?

Antwort: Selbstverständlich, die Rechnungen werden direkt über uns ausgestellt, Sie erhalten keine Rechnungen aus dem Ausland. Die deutsche Mehrwertsteuer wird ausgewiesen und Sie können es Ihrem Steuerberater weiterreichen.

 

 

Fragen zur Postweiterleitung:

 

Frage: Wie funktioniert das genau mit der Postweiterleitung?

 

Die Kunden buchen bei uns ihre Domizilanschrift, welche nach Buchung sofort nutzbar ist. Die Post kann dann ab sofort an die gebuchte Adresse versand werden und PSD sendet die Post an eine hinterlegte Anschrift. Die Post kann weltweit versand werden. Die Portokosten werden je nach Aufkommen, einmal monatlich oder vierteljährlich in Rechnung gestellt. Die Kunden erhalten dazu immer Versandnachweise.Nach Eingang der Bestellung erhält der Kunde die ihm zugeteilte Domiziladresse, die aus Name oder ggf. der Firma, der Straße mit Hausnummer und der Ortschaft besteht. Sobald Post eingeht, erhält der Kunde darüber eine Nachricht, meist per E-Mail. Kunden, die keine Standardadresse hinterlegt haben, melden sich dann bei PSD, um mitzuteilen, an welche Anschrift die Postsendung weitergeleitet werden soll. Dies ist sowohl telefonisch, als auch per E-Mail möglich. Gleichermaßen kann man unterschiedliche Empfängeradressen hinterlegen, an die dann die jeweiligen Postsendungen weiterversandt werden. Die Post wird vor Ort sortiert und weitergeleitet. Den Absender legt wiederum der Kunde fest. Ebenso kann man vereinbaren die Post abzuholen, wobei dann vorab ein Termin vereinbart werden sollte.

 
Frage: Wieso ist der Scan-Service kostenlos und wird nicht berechnet ?

Antwort: Unsere  Kunden erhalten die Leistungen zu einem Pauschal-Preis. Wir haben den Scan-Service optimiert. Der Kunde wird ausgewählt und die Briefe werden alle eingescannt und automatisch an die Emailadresse des Kunden verschickt.

Frage: Ich wohne im Ausland, kann ich auch Ihren Service nutzen ?

Antwort: Ja selbstverständlich, Sie sind herzlich bei uns willkommen.

Frage: Kann ich die Adressen sofort nach der Bestellung nutzen ?

Antwort: Ja das können Sie gerne tun, nur sollte die Gutschrift dann innerhalb der nächsten 7 Tage eingehen.

Frage: Ich habe soeben bestellt wie lange muss ich warten ?

Antwort: Wir bearbeiten jede Bestellung innerhalb unserer Geschäftszeiten. Wir senden Ihnen die Zahlungsinformation nachdem der Vertrag am selben Tag eingegangen ist zu, sofern diese bis 15 Uhr eingegangen ist.

Frage: Muss ich eine teure Kaution hinterlegen ?

Antwort: Bei uns gibt es weder eine teure noch günstige Kaution. Unsere Kunden brauchen keine Kaution zu hinterlegen.

Frage: Garantiert keine weiteren Kosten ?

Antwort: Nein Sie zahlen nur Ihren Pauschalservice - ausgenommen Portokosten für den Postversand und bei Buchung einer Telefonnummer, Verbindungsgebühr bei pro Anruf aus dem gesamten europäischen Gebiet 0,60,- Cent.

Frage: Wie sind die Kündigungsfristen ?

Antwort: Wir haben keine lange Laufzeiten. Die Kündigungsfrist beträgt 1 Monat.

Frage: Wie kann ich bezahlen ?

Antwort: Wir arbeiten per Vorkasse, Sie können bequem per Banküberweisung die Zahlung vornehmen. Die Kontoeingänge werden täglich automatisch ausgelesen.

 

Rechtliche Fragen. Vorsicht keine Rechtsberatung:

 

Frage: Kann ich die Adressen im Impressum verwenden ?

Antwort: Selbstverständlich können Sie das gerne tun.

Frage: Wenn die Post eingescannt wird, lesen Sie dann meine Post ?

Antwort: Die Mitarbeiter müssen die Privatsphäre der Kunden respektieren. Den Mitarbeitern ist es nicht erlaubt die Briefe der Kunden zu lesen. Bein einscannen kann es zwar vorkommen durch menschliche Reflexe das bestimmte Textteile augenscheinlich kurz überflogen werden. Selbst in diesem Fall haben die Mitarbeiter eine Verschwiegenheitserklärung unterschrieben das selbst nach verlassen unseres Unternehmens immernoch eine Gültigkeit hat.

Frage: Kann ich die Anschrift für meine GmbH verwenden ?

Antwort: Nur Geschäftskunden dürfen ihre gebuchte Geschäftsadresse als Firmenstandort im Handelsregister angeben! Unser Dienst beschränkt sich nicht nur auf die Postannahme, Telefonservice, die Weiterleitung der Briefe per Email und Annahme der Pakete und die Paketaufbewahrung, sondern auch auf den Service für Geschäftskunden.

Frage: Darf ich das Gewerbe auf ihre Anschrift anmelden ?

Antwort:
Nur Geschäftskunden dürfen ihre gebuchte Geschäftsadresse als Firmenstandort im Handelsregister anmelden! Unser Dienst beschränkt sich nicht nur auf die Postannahme, Telefonservice, die Weiterleitung der Briefe per Email und Annahme der Pakete und die Paketaufbewahrung, sondern auch auf den Service für Gewerbeanmeldung.

Frage: Darf ich ein Bankkonto auf ihre Anschrift eröffnen ?

Antwort: Als Geschäftskunde dürfen Sie auf die Geschäftsadresse ein Konto eröffnen!

Frage: Kann ich die Adressen uneingeschränkt nutzen ?

Antwort: Sie können die Adresse auf Ihren Geschäftspapieren wie Briefbögen, Visitenkarten, Websiten, etc. nutzen. Sollen Sie spezielle Fragen haben stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

 

Achtung!!!

 

Die Adressen dürfen nur für oben genannte Optionen verwendet werden. Geschäfts und Postadressen dürfen nicht als polizeiliche Meldeadressen verwendet werden!!!


Frage: Werden illegale Aktivitäten oder Tätigkeiten geduldet ?

Antwort: Illegale Aktivitäten oder Tätigkeiten werden nicht geduldet! 

Hier könnt Ihr gerne weitere Fragen zum Domizilservice stellen, diese wir nach Freischaltung beantworten. Über weitere Ideen und Anregungen würden wir uns freuen.

Euer PSD Team

Kommentare: 0