Meldeadresse für Opfer von Stalking oder Obdachlose


Ratgeber Meldeadresse mieten in Deutschland

Sie sind Künstler, Opfer von Stalking, Obdachlos, oder wohnen in einem Wochenendhaus, Wohnmobil oder haben Schulden und möchten sich einen Vorsprung zur Regelung verschaffen? Möchten dennoch Ihre Post erhalten, um diverse Regelungen zu treffen? Sie haben keinen festen Wohnsitz, sind in Not und müssen Ihre Rentenbezüge erhalten, Versicherungen abschließen oder ein Bankkonto eröffnen?  Oder müssen sich etwa vor einem Stalker schützen? Oder Sie sind selbständig und möchten sich in einer bestimmten Region in Deutschland niederlassen, um Ihren Kundenstamm zu erweitern? Bei PSD erhalten Sie die idelae Lösung eine  Meldeadresse,  Postadresse, oder Geschäftsadresse  inkl. Postweiterleitung. An unseren Adressen können Sie Ihre Existenz sichern, Ihr Gewerbe anmelden oder Ihre Rentenbezüge erhalten. Sie kümmern sich um Ihre Regelungen und wir kümmern uns um Ihre tägliche Eingangspost. Selbstverständlich können wir Ihnen auch Ihre Post öffnen und per Emailscan zustellen.

 

Wohnsitsverwaltung - bei Nichtsesshaften oder Obdachlosen die Erreichbarkeit sichern durch eine ladungsfähige Meldeanschrift!

Der wichtigste Grund warum PSD Hilfe für Nichtsesshafte anbietet, ist die Verletzung der Grundrechte und des Datenschutz. In der heutigen Zeit greift der Staat immer mehr in unsere Grundrechte ein. Öffentliche Einrichtungen unter anderem auch Meldeämter, verkaufen Adressen an Adresshändler und machen die Privatsphäre der Menschen transparent. Vor allem Stalkingopfer haben es dadurch nicht leicht und können sich so nur schwer schützen. Meist leben die Opfer von Stalking sehr zurückgezogen, verfügen nur noch über wenig soziale Kontakte, haben vielleicht sogar die Anstellung wegen Mobbing am Arbeistplatz verloren, oder können sich keinen Opferanwalt leisten. Bei den meisten Meldestellen muss von einem Anwalt, Nachstellung oder Stalking bescheinigt werden. Oft fehlt den Opfern aber das nötige Kleingeld einen Anwalt zu beauftragen. Opferanwälte können sich meist nur gut Betuchte leisten, leider kann der Opferanwalt nicht über eine Prozesskostenhilfe abgerechnet werden. Unter diesen Umständen bleibt das Opfer immer weiter in dem sogenannten Teufelskreis. Hier kann Abhilfe geschaffen werden, mit unserem Service möchten wir Opfern, Obdachlosen und allen Menschen die eine Erreichbarkeitsadresse benötigen, Nichtsesshaftenhilfe leisten. Mit einer Meldeadresse ist es möglich sich Zeit zu verschaffen, um Regelungen oder Entscheidungen treffen zu können. Es gibt viele Gründe den offiziellen Wohnort von dem realen Aufenthaltsort zu trennen, den besten Grund kennt nur der Kunde selbst! Wir schützen und unterstützen unsere Kunden, sich wieder ihre ganz persönliche Freiheit zu schaffen und das ganz legal. Privat muss privat bleiben.  




Unsere Meldeadressen sind keine Scheinadressen weil:

Eine Meldeadresse an dieser die Erreichbarkeit des Mieters gewährleistet wird, etwa durch eine Vertretung, ist legal. Es handelt sich bei unseren Adressen, um keine virtuellen Scheinadressen sondern um real existierende Adressen an diesen WG Zimmer zur Verfügung stehen und bei Nicht-Anwesenheit empfangsberechtigte Personen vor Ort sind und kompetente Vertretung leisten. Wir vermitteln Meldeadressen - inkl. WG Zimmer im gesamten deutschsprachigen Raum auf Anfrage.

 

 

Die Bereitstellung einer Meldeadresse gilt nur für folgende Personenkreise:

Unsere Meldeadressen sind für die Menschen gedacht, die viel unterwegs sind und sich keine eigene, oft zu teure Wohnung leisten können. Für Odachlose die ohne Anmeldung und ohne Meldeadresse keine Sozialleistungen beziehen können, aber aus notwendigen Armutsgründen Sozialleistungen beantragen müssen. Für jegliche Opfer von Gewalttaten wie zb. Stalking - Nachstellung. Menschen die Schulden haben und Regelungen treffen möchten. Für Künstler die anonym bleiben möchten und Rentner die viel unterwegs sind.



Schaffen Sie sich Ihre Privatsphäre. Informieren Sie sich bei uns!
Unsere Gründe sind vielfälltig:
  • Datenschutz (wichtige Info zum Meldegesetz)
  • Vorsprung bei Schulden, beispielsweise bei der Vorbereitung der Privatinsolvenz
  • Wir schützen die Privatspähre unserer Kunden 
  • Wir leisten Nichtsesshaftenhilfe
  • Wir bieten Opferschutz - für Missbrauchsopfer - Stalkingopfer - Datenmissbrauchopfer 

Ideale Alternative auch für Obdachlose um Vorbereitungen für die Insolvenz zu treffen und sich so einen Vorsprung zu verschaffen.

 

 


CMS Frog

Wichtige Anmerkung!!!

 

Eine Anmerkung in eigener Sache. Es kommt leider in der letzten Zeit immer wieder vor, dass unsere Inhalte der Webseite von anderen Unternehmen kopiert werden. Sollten Sie also fast bis auf das Komma ähnlich klingende Texte unserer Seite auf Webseiten eines anderen Unternehmen vorfinden sollen, bitten wir dies zu entschuldigen. Sollten Sie dies feststellen, würden wir uns über einen Hinweis von Ihnen per Mail sehr freuen.

Den Kollegen ist es wohl zu mühselig eigenen Inhalte für Ihre Seiten zu erstellen. Da Google doppelten Content abstraft, haben wir unsere Inhalte gerade etwas geändert. Sollten wir zukünftig ähnliche Aktionen feststellen, werden wir diese und auch andere Firmen ohne jegliche Vorwarnung abmahnen und mit allen rechtlichen Möglichkeiten verfolgen lassen.